Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
HCI->Teaching->Künstlerisches, wissenschaftliches und automatisches Sehen

"Se la pittura è scientia o‘ no?" Künstlerisches, wissenschaftliches und automatisches Sehen
(Artistic View, Scientific View and Computer Vision)



  • Dozenten: Prof. B. Ommer; Dr. des. Peter Bell
  • Proseminar (2 SWS)
  • Mi 11-13, HCI (Speyerer Straße 6), Raum G3.09
  • Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher bitten wir um Voranmeldung bei Peter Bell
  • Die Vorbesprechung findet am 17.04.2013 statt

Inhalt

    Leonardo da Vincis Frage, ob Kunst eine Wissenschaft sei, beantwortet John Constable positiv: “Painting is a science and should be pursued as an inquiry into the laws of nature”. Doch welche Erkenntnisse und Theorien entstehen in der Kunstgeschichte zwischen Renaissance und Fotorealismus und wie lässt sich mit anderen Bildwissenschaften insbesondere bildverarbeitender Informatik in Dialog treten? Das interdisziplinäre Seminar klärt Grundlagen des Sehens anhand von Paradigmenwechseln in Kunst und Wissenschaft. In jeder dieser Etappen bis hin zu ‚virtuellen Welten‘ und automatischem Sehen (Computer Vision) wird über ähnliche Fragen wie Form, Licht und Perspektive diskutiert.

Zielgruppe

Studierende der Kunstgeschichte, Informatik, Mathematik und Physik im Bachelorstudium.

Literatur

  • Arnheim, Rudolf: Kunst und Sehen. Eine Psychologie des schöpferischen Auges. Berlin, New York 2000.
  • Gombrich, Ernst: Kunst und Illusion. Zur Psychologie der bildlichen Darstellung. Berlin 2002
  • Kebeck, Günther: Bild und Betrachter. Auf der Suche nach Eindeutigkeit. Regensburg 2006
  • Longhi, Roberto: Kurze, aber wahre Geschichte der italienischen Malerei, Köln 1996. S. 49–52
  • Palmer, Stephen E.: Vision science. Photons to Phenomenology. Cambridge Mass./London 1999.

  • Liste wird ergänzt

Sonstiges

  • Studierende, die einen Schein für das Seminar erwerben möchten, dürfen einmal unentschuldigt Fehlen.
    Jedes weitere Fehlen ist bei Prof. Ommer zu erklären.


Last update: 01.02.2013, 11:56
zum Seitenanfang